Fähre Schweden – Fähren von und nach Schweden

Fähren ab Schweden oder nach Schweden einfach online buchen.

Fähren ab Schweden

Fähren nach Schweden


Faszinierende Schärenwelt, beeindruckende Natur und vielseitige Städte – in der Gunst der Urlauber steht Schweden weit vorne. Der Tourismus wächst stetig und stellt einen wichtigen Zweig der schwedischen Wirtschaft dar. Vor allem die Regionen Stockholm, Göteborg und Malmö ziehen Besucher aus nahegelegenen Ländern wie Deutschland, Dänemark oder Norwegen besonders an. Am komfortabelsten gestaltet sich die Anreise mit einer Fähre. Mit der Buchung einer Überfahrt sparen Sie Zeit und Nerven. Die detaillierten Hafeninformationen der Fährgesellschaften machen Ihnen die Reisevorbereitungen leicht.

Bedeutendste Fährhäfen des Landes

Schweden verfügt über einige wichtige Fährhäfen, die über die Ostsee das Land mit Deutschland, Dänemark, Finnland, dem Baltikum und Russland verbinden.

Fähre Göteborg

Der Fährhafen Göteborg zählt zu den größten Häfen Skandinaviens. Von hier verkehren Fähren der Reederei Stena Line nach Kiel in Deutschland und nach Frederikshavn in Dänemark. Für die Region spielt er eine bedeutende wirtschaftliche Rolle.

zur Fähre Göteborg


Fähre Trelleborg

Die Hafenstadt Trelleborg ist die südlichste Stadt von Schweden und beeindruckt durch ihre mächtigen Hafenanlagen. Es bestehen von Trelleborg Fährverbindungen nach Deutschland: Mit TT-Line und Stena Line gelangen Sie nach Rostock und mit Stena Line nach Sassnitz. Mit einem Schiff der TT-Line fahren Sie nach Travemünde.

zur Fähre Trelleborg


Fähre Malmö

Auch in Malmö, der drittgrößten Stadt Schwedens, befindet sich ein wichtiger Fährhafen: der Norra Hamnen. Er liegt außerhalb der facettenreichen Öresund-Stadt. Mit Schiffen der Reederei Finnlines kommen Sie von Malmö nach Travemünde.

zur Fähre Malmö


Fähre Stockholm

In Stockholm befinden sich drei wichtige Fähranlegestellen: Stadsgården, Värtahamnen und Frihamnen. Zwischen der schwedischen Hauptstadt und dem jeweiligen Fährhafen in Finnland, Estland, Lettland oder Russland verkehren Schiffe der Reedereien Tallink Silja, Viking Line oder St. Peter Line. Zielhäfen sind Turku und Helsinki in Finnland, Tallinn in Estland, Långnäs und Mariehamn auf den finnischen Åland-Inseln, Riga in Lettland sowie St. Petersburg in Russland.

zur Fähre Stockholm


Fähre Karlshamn

In Südschweden liegt der Fährhafen Karlshamn nahe Karlskrona. Mit Fähren der Reederei DFDS Seaways erreichen Sie Klaipeda in Litauen.

zur Fähre Karlshamn


Fähre Ystad

Ystad ist der wichtigste Fährhafen für die Fährverbindungen von Schweden auf die dänische Insel Bornholm und nach Polen. BornholmFærgen fährt fünfmal am Tag von Ystad nach Rönne. Unity Line und Polferries unterhalten zweimal täglich eine Verbindung nach Swinoujscie.

zur Fähre Ystad


Fähre Varberg

Varberg ist ein bekanntest Seebad. Der Hafen von Varberg bietet die einzigen Fährverbindungen von Jütland nach Schweden. Die Fähren von Stena Line fahren zweimal täglich von Varberg ins dänische Grenaa.

zur Fähre Varberg


Fähre Karlskrona

Karlskrona ist von barocken Bauwerken geprägt und wurde erst im 17. Jahrhundert gegründet. Der kleine Hafen bietet nur eine Fährverbindung. Die Reederei Stena Line fährt dreimal täglich von Karlskrona ins polnische Gdynia.

zur Fähre Karlskrona


Fähre Strömstad

Strömstadt liegt in der schwedischen Provinz Västra Götaland und ist vom Tourismus geprägt. Es gibt eine Vielzahl an touristischen Einrichtungen. Color Line fährt viermal täglich und Fjordline zweimal täglich von Strömstad nach Sandefjord.

zur Fähre Strömstad


Fähre Kapellskär

In den 1980er Jahren wurde der Hafen von Kapellskär modernisiert und saniert. Seither ist er ein bedeutender Fährhafen. Viking Line bietet dreimal täglich eine Verbindung nach Mariehamn. DFDS Seaways fährt dreimal täglich nach Paldiski. Mit Finnlines geht es nach Langnäs und Naantali.

zur Fähre Kapellskär


Fähre Oskarshamn

Oskarshamn ist umgeben von schönen Stränden und Küstenabschnitten und liegt in Småland. Der Hafen von Oskarshamn ist der wichtigste Hafen für die Fährverbindungen auf die Insel Gotland. Die Reederei Destination Gotland fährt mehrmals am Tag von Oskarshamn nach Visby.

zur Fähre Oskarshamn


Fähre Grisslehamn

Der Hafen von Grisslehamn liegt an der Alandsee und ist neben einem Fährhafen auch ein beliebter Yachthafen. Umgeben ist die gesamte Küste von Inseln und Schären. Eckerölinjen bietet dreimal am Tag eine Verbindung ins finnische Eckerö.

zur Fähre Grisslehamn


Fähre Umea

Umea ist eine berühmte Universitätsstadt und bedeutend für die technische und medizinische Forschung in Schweden. Der Hafen von Umea liegt am Bottnischen Meerbusen. Wasaline unterhält neunmal pro Woche eine Verbindung in die finnische Stadt Vaasa.

zur Fähre Umea


Fähren News aus Schweden



Bewertungen für die Seite "Fähre Schweden – Fähren von und nach Schweden"

Hier sehen Sie, wie informativ andere Nutzer die Seite Fähre Schweden – Fähren von und nach Schweden fanden und können ebenfalls eine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...