Fähre Malmö

Fähren ab Malmö günstig buchen



Fährlinien ab Malmö

Reedereien ab Malmö


Hafeninformationen Malmö

Die Fähren der Reederei Finnlines verkehren zwischen Travemünde und Malmö. Der Fährhafen Norra Hamnen liegt im Norden außerhalb des Stadtzentrums und ist mit dem Auto gut zu erreichen. Ein großer Parkplatz steht zur Verfügung.

Anreise mit dem Auto

Aus dem Norden kommend reisen Sie über die E 20 / E6 an und nehmen die Ausfahrt 19. Aus den anderen Richtungen anreisend fahren Sie über die E 22. Folgen Sie den Wegweisern „Hamnen“ oder „N Hamnen“ und beachten Sie das Fährsymbol. Wenn Sie schließlich die Lappögatan erreichen, befindet sich das Terminal direkt vor Ihnen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Da sich der öffentliche Personennahverkehr zum Norra Hamnen noch in der Entwicklung befindet, empfiehlt es sich zu Ihrer Fähre ein Taxi zu nehmen.


Malmö – Stadt mit vielen Facetten

Nach Stockholm und Göteborg ist Malmö die drittgrößte Stadt von Schweden. Sie liegt verkehrsgünstig am Öresund in der schwedischen Provinz Skåne und zeigt sich als facettenreiche Stadt. Die rund 313.000 Einwohner zählende Metropole gilt heute als bedeutende Handels-, Industrie- und Messestadt. Reisende lernen die Stadt aber auch von einer anderen Seite kennen: Schöne Parkanlagen, viele Bade- und Wandermöglichkeiten verleihen dem Ort das Image einer grünen Stadt. Ihr vorbildliches Radwegenetz macht Malmö sogar zur Fahrradhauptstadt Schwedens. Architektonisch reizvolle Bauwerke, interessante Museen und Kunstausstellungen ziehen Kulturinteressierte an.

Dänisch-schwedische Geschichte

Jahrhundertelang gehörte Skåne – und damit auch Malmö – zu Dänemark. Im 12. Jahrhundert erstmalig urkundlich erwähnt, erhielt der Ort 1275 das Stadtrecht. Die für Dänemark strategisch günstige Lage und der Heringsfang waren wichtige Faktoren für die Stadtentwicklung.

Erst mit dem Frieden von Roskilde 1658 erhielt Schweden die Region Skåne endgültig zurück. Man baute einen Hafen, um den wirtschaftlichen Aufschwung zu signalisieren. Im Zuge der Industrialisierung wuchs die Bedeutung der Stadt stetig, insbesondere in der Textil- und Tabakindustrie. In Malmös Hafen siedelte sich die Werft Kockums an, eine der größten Schiffswerften der Welt. Sie spielte bis zu ihrer Schließung 1988 über Jahrzehnte hinweg eine wichtige Rolle für Malmös Wirtschaft.

Mit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 wurden der Straßen- und Schienenverkehr an Kontinentaleuropa angeschlossen. Auch heute noch ist die Stadt als Warenumschlagsplatz im Ostseehandel von großer Wichtigkeit.

Sightseeingtour Malmö

Das reiche Kulturleben, die einmaligen Sehenswürdigkeiten und vielen Freizeitmöglichkeiten in und um Malmö machen die Stadt an der Ostsee zu einem attraktiven Reiseziel. Welche Unterkunftsart Sie auch buchen wollen – das Angebot an Hotels und Ferienhäusern ist breit und vielseitig.

Gamla Staden

Besonders in die von Kanälen umgebene Altstadt zieht es Besucher. Fünf große Plätze befinden sich hier, darunter Stortorget, Lilla Torg und Gustavs torg. Malerische Fachwerkhäuser und hanseatische Backsteingebäude erinnern an die bewegte Vergangenheit der Stadt. Sehenswert sind das 1546 erbaute Rathaus mit dem historischen Knutssaal, das Jörgen Kocks hus mit seinem prächtigen Treppengiebel sowie die Sankt Petri kyrka, Malmös ältestes Bauwerk.

Das Form- und Designzentrum präsentiert schwedisches Design und Kunsthandwerk. Informationen über Malmös Stadtgeschichte liefert das Schloss Malmöhus im Westen der Altstadt. Darüber hinaus beherbergt die ehemalige Festung ein Kunstmuseum und eine naturkundliche Ausstellung.

Wer die Stadt nicht fußläufig erkunden will, der hat die Möglichkeit, Malmö auf einer Fahrt mit den Rundan-Booten über die Kanäle zu entdecken.

Västra Hamnen

Im Kontrast zu Malmös Altstadt steht Västra Hamnen, ein hochmoderner Stadtteil. Er entstand auf dem ehemaligen Gelände der Kockums-Werft. Markantes Wahrzeichen von Västra Hamnen ist das 190 Meter hohe Büro- und Wohnhaus Turning Torso. Obwohl der Stadtteil als Wohn- und Bürostadt gilt, findet der Besucher im langen Uferbereich viele Badestellen, Grünflächen und Strandpromenaden.

Parkanlagen

In Malmö treffen Sie auf rund 300 kleine und große Parkanlagen. Jede Grünfläche hat ihre Besonderheit: Im Kungsparken entdecken Sie beispielsweise exotische Bäume, im Slottsparken picknicken Besucher gerne und Malmös größte Parkanlage Pildammsparken bietet zahlreiche Spazier- und Wandermöglichkeiten.

Ausflüge

Malmö ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge. Für Stadtliebhaber empfiehlt sich ein Besuch in das 25 Kilometer entfernte Kopenhagen. Wer es beschaulicher mag, besucht die Universitätsstadt Lund oder Ystad. Zu einem beliebten Ausflugsziel zählt Ales Stenar, ein Steinkreis in Form eines Schiffes, bei Kåseberga. Immer einen Abstecher wert sind auch Malmös Ostseestrände.


Fähren ab Malmö in andere Länder

Zielhäfen ab Malmö

Fähren News aus Malmö



Bewertungen für die Seite "Fähre Malmö"

Hier sehen Sie, wie informativ andere Nutzer die Seite Fähre Malmö fanden und können ebenfalls eine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...