Urlaub an der Ostsee: Ferienhäuser für die ganze Familie

Die Ostseeküste, mit einer Länge von über 2.200 km findet sich hier für jeden Urlauber ein Plätzchen. In Deutschland unterteilt sich die Küstenlänge auf gut 1.700 km für Mecklenburg-Vorpommern und ca. 535 km für Schleswig-Holstein. Was sind die Highlights der schleswig-holsteinischen Ostküste? Travemünde, Timmendorfer Strand, Grömitz – die berühmten Badeorte an der Lübecker Bucht haben im Sommer für Strandurlauber viel zu bieten. Klar, das Klima an der deutschen Ostseeküste ist nicht so beständig wie am Mittelmeer, dafür nicht so heiß und ideal für Familien geeignet. Zudem können Sie bei einem Ostseeurlaub einen Sightseeing-Abstecher mit der Fähre nach Dänemark oder Schweden unternehmen. Erfahren Sie mehr über die beliebten Ostseebäder und die Vorteile eines Familienurlaubs im Ferienhaus.

Viel Platz und Freiheit im Ferienhaus

Ein Ferienhaus ist die ideale Unterkunft für Familien mit Kindern. Im Hotel profitieren Sie vom Service und müssen sich um nichts kümmern. Diese Leistungen kosten allerdings entsprechend. Außerdem verbringen Sie im Sommer eh die meiste Zeit draußen an der frischen Luft und nicht auf dem Hotelzimmer. Ferienhäuser an der Ostsee gibt es in verschiedenen Ausstattungskategorien und Preisklassen. Sie liegen oft unweit vom Meer in Strandnähe, haben eine Terrasse oder einen Garten zum Relaxen und ungestörten Sonnenbaden, bieten Grillmöglichkeiten für die kulinarische Selbstversorgung plus Küche zum Kochen und mitunter sogar einen Swimmingpool – perfekt für die Abkühlung zwischendurch und zum Toben.

Zudem bietet ein Ferienhaus an der Ostseeküste ausreichend Platz. Sie sind nicht in ein kleines Zimmer eingepfercht und müssen sich nicht an Essenszeiten halten. Im Ferienhaus sind Sie flexibel, müssen auf nichts im Urlaub verzichten und können im Vergleich zum Hotel Geld sparen. Je mehr Personen das Ferienhaus nutzen, desto günstiger wird es im Verhältnis. Falls Sie Ostsee-Ferienhäuser in Deutschland suchen, unter TUI-Ferienhaus.de werden Sie bestimmt fündig.

Beliebte Badeorte für den Urlaub an der Ostsee

Familiengerechte Ferienunterkünfte an der deutschen Ostseeküste finden Sie fast überall. Die Auswahl ist riesig, daher sollten Sie sich erst auf einen oder zwei Orte festlegen. Sehr beliebt sind die Ostseebäder Timmendorfer Strand und Scharbeutz. Hier befinden sich auch die Ostsee-Therme und der Freizeitpark Hansa-Park. Für einen Strandurlaub mit der Familie eignet sich nahezu der gesamte Ostseeabschnitt von Travemünde bei Lübeck bis nach Kiel und Eckernförde.

Ein Strandparadies ist auch der acht Kilometer lange Abschnitt von Grömitz mit Südlage. Empfehlenswert für den Ostseeurlaub mit der Familie ist zudem die Insel Fehmarn – nach Rügen und Usedom mit 185 Quadratkilometern die drittgrößte Insel Deutschlands. Das Highlight: Vom Fährhafen Puttgarden können Sie mit einer der Ostsee-Fähren nach Rødby in Dänemark übersetzen. Weitere Fährverbindungen führen von Kiel nach Oslo in Norwegen, und von Travemünde nach Malmö und Göteborg in Schweden.

Bewertungen für den Artikel "Urlaub an der Ostsee: Ferienhäuser für die ganze Familie"

Hier sehen Sie, wie informativ andere Nutzer den Artikel Urlaub an der Ostsee: Ferienhäuser für die ganze Familie fanden und können ebenfalls eine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.