Scandlines schickt ‚Kronprins Frederik‘ zurück auf die Route Puttgarden-Rødby

Die Kronprins Frederik verlässt die FAYARD-Werft im Dezember 2017
Foto: Peter Therkildsen / Scandlines

Nach einem kurzen Aufenthalt im Trockendock in der dänischen Werft FAYARD in Munkebo ist Scandlines‘ Frachtfähre ‚Kronprins Frederik‘ wieder auf der Strecke zwischen Puttgarden und Rødby im Einsatz. Neben einem komplett neuen Anstrich und gründlichen Wartungsarbeiten an der Fähre wurde zudem das Fährbett in Puttgarden ausgebessert.

Scandlines‘ Frachtfähre ‚Kronprins Frederik‘ erstrahlt nach einem circa zweimonatigen Aufenthalt in der dänischen FAYARD Werft in Munkebo wieder im neuen Glanz. Von November bis Dezember 2017 wurden neben Wartungsarbeiten auch kosmetische Eingriffe sowie eine Klassenbesichtigung von Lloyd’s Register vorgenommen.

Kronprins Frederik erstrahlt im neuen Glanz

Zu den Wartungsarbeiten zählten Stahlarbeiten an den Ballasttanks, der Ausbau und eine Generalüberholung der Backbordruder, Renovierung der Davids und Überprüfung der Tragkraft sowie die Reinigung und Prüfung der Ankerketten. Zudem wurde die alte Farbe der Scandlines Fähre entfernt und neu angestrichen. Das Unterschiff wurde mit einem bewuchshemmenden Schutzanstrich versehen. Die Schiffsseiten erhielten den typischen Scandlines-Anstrich und auf dem Schornstein das bekannte Scandlines-Logo in den Farben rot, gelb und blau angebracht. Während der Wartungs- und Malerarbeiten an der Frachtfähre in der FAYARD-Werft, wurde auch der Boden am Fährbett in Puttgarden auf Fehmarn gesichert, um Erosion vorzubeugen.

Frachtfähre und Fährbett bereit für die neue Saison

Seit April 2017 ist die ‚Kronprins Frederik‘ auf der Scandlines‘ Fähre Puttgarden-Rødby als Frachtfähre unterwegs. Nach dem Werftaufenthalt in Munkebo und der Bodensicherung in Puttgarden sind Fährbett und Schiff pünktlich zur Saison bereit für den Lkw-Transport auf der Strecke Puttgarden-Rødby.

Bewertungen für den Artikel "Scandlines schickt ‚Kronprins Frederik‘ zurück auf die Route Puttgarden-Rødby"

Hier sehen Sie, wie informativ andere Nutzer den Artikel Scandlines schickt ‚Kronprins Frederik‘ zurück auf die Route Puttgarden-Rødby fanden und können ebenfalls eine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.