DFDS erweitert Liniennetz auf der Ostsee

DFDS Fähre Victoria Seaways
Foto: DFDS Seaways

Die Reederei DFDS Seaways hat ihr Liniennetzt weiter ausgebaut. Künftig verbindet DFDS den estnischen Hafen Paldiski mit dem Hafen von Hanko in Südfinnland. Die Vertragsunterzeichnung zwischen DFDS und dem estländischen Eigentümer Navirail wurden bereits am 1. September 2016 unterzeichnet.

Die Fähre wird gechartert

Mit der neuen Fährverbindung von Finnland nach Estland erweitert DFDS ihr Streckenangebot in der Ostsee. Zur Realisierung der Pläne chartert DFDS die Ro-Pax Fähre „Sailor“. Die Verbindung wird von DFDS bedient, allerdings bleibt die Verantwortung weitgehend bei Navirail. Die Fähre wird weiterhin unter estländischer Fahne und mit der estländischen Besatzung unterwegs sein. Selbst der Fahrplan bleibt unverändert. Die „Sailor“ bietet acht Fahrten pro Woche in jede Richtung an.

Erfahrene Partnerschaft in der Ostsee

Merktrans, der Eigentümer von Navirail und DFDS sind erfahrene Partner. Im Jahr 2011 übernahm DFDS Seaways die Baltic Scandinavian Line von Merktrans. Die Baltic Scandinavian Line verkehrt auf der Strecke zwischen Paldiski und Kapellskär. Der Vizepräsident und Leiter der baltischen Geschäfte Anders Refsgaard zeigte sich sehr erfreut. Während der Vertragsunterzeichnung lobte er die gute Zusammenarbeit und stellte heraus, dass die Verbindung zwischen Paldiski und Kapellskär eine tragende Säule im nördlichen Ostseeverkehr sei.

Die Fähre Hanko-Paldiski bringt Vorteile für Kunden

Schon jetzt nutzt die Mehrzahl der DFDS-Kunden die Fährverbindung zwischen Paldiski und Hanko. DFDS Seaways will das aktuelle System von Navirayls beibehalten. Anders Refsgaard lobte das System als zukunftsfähig und von Kunden geschätzt. Der Vorteil für Kunden besteht darin, dass alle Service- und Dienstleistungen mit den anderen DFDS-Linien kombiniert werden können. Auch der Leiter der neuen Verbindung Director Peeter Ojasaar freute sich über die erfolgreiche Integration der neuen Linie.

Bewertungen für den Artikel "DFDS erweitert Liniennetz auf der Ostsee"

Hier sehen Sie, wie informativ andere Nutzer den Artikel DFDS erweitert Liniennetz auf der Ostsee fanden und können ebenfalls eine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.