Reederei Scandlines


Die Reederei Scandlines – ein Pionier der Vogelfluglinie

Die deutsch-dänische Reederei Scandlines ist ein Spezialist für kurze, schnelle Fährverbindungen in der westlichen Ostsee. Auf drei Fährlinien verbinden Schiffe von Scandlines die Länder Dänemark, Deutschland und Schweden. Das dreieckige Logo der Reederei symbolisiert durch die Farben Rot (Dänemark), Blau (Schweden) und Gelb (Deutschland) die Verbindungen zwischen diesen Staaten, in denen die Fähren folgende Häfen anlaufen:

Die Geschichte der Reederei Scandlines beginnt mit Eisenbahnfähren von staatlichen Bahngesellschaften. In Dänemark war dies die 1872 eröffnete Fährlinie Fünen-Jütland (DSB, später DSB Rederi A/S); das entsprechende Gegenstück in Deutschland stellte die Fähre Sassnitz-Trelleborg (Königslinie) der Deutschen Reichsbahn (später DFO) dar, die im Jahr 1903 den Betrieb aufnahm. Besonders auf der Vogelfluglinie zwischen Puttgarden und Rødby entwickelte sich eine gute Kooperation der beiden Fährgesellschaften; dies belegt die Inbetriebnahme der vier baugleichen Vogelflugschiffe, die unter deutscher bzw. dänischer Flagge fahren. Aufgrund der bewährten Zusammenarbeit fusionierten im Jahr 1998 die Partnerreedereien Scandlines Danmark A/S (früher DSB Rederi A/S) und DFO (Deutsche Fährgesellschaft Ostsee mbH) zur heutigen Scandlines GmbH mit Firmensitz in Rostock, alleiniger Besitzer ist der Finanzinvestor 3i Group. Als erfolgreiches Fährunternehmen transportierte Scandlines 2014 rund 11 Millionen Passagiere, 2,5 Millionen Autos, 50.000 Busse und 700.000 Frachteinheiten, der Umsatz betrug 505 Millionen Euro (2013) bei 2.100 Mitarbeitern. Das nächste Ziel von Scandlines ist die Einführung emissionsfreier Fähren auf allen Routen, der erste Schritt war 2013 der Test einer Fähre mit Hybrid-Antrieb.

Fährverbindungen im Stundentakt - Die Linien und Schiffe von Scandlines

Mit einer Flotte von neun Schiffen befährt Scandlines drei Routen im regulären Liniendienst, wobei die Fähre Holger Danske nur als Frachtschiff für Gefahrgut auf der Vogelfluglinie Puttgarden-Rødby eingesetzt wird. Die Daten der Fährverbindungen zeigt die folgende Aufstellung.

Fährlinie / Streckenlänge in km / Fähren / Abfahrten pro Tag / Fahrzeit in Minuten

– Helsingør – Helsingborg / 6 / Hamlet, Tycho Brahe / 72 / 20
– Puttgarden – Rødby / 20 / Prins Richard, Schleswig-Holstein, Deutschland, Prinsesse Benedikte / 47 / 45
– Rostock – Gedser / 50 / Prins Joachim, Kronprins Frederik / 10 / 105

Ein Markenzeichen von Scandlines stellt die hohe Frequenz der Überfahrten dar. Auf der Strecke Helsingør-Helsingborg legen die Fähren im 15-Minuten-Takt ab, bei den Linien Puttgarden-Rødby (40-Minuten-Takt) und Rostock-Gedser (2-Stunden-Takt) ist der Zeitabstand etwas länger. Ermöglicht wird diese große Fährkapazität durch die Verwendung von Doppelendfähren, bei denen das Wendemanöver im Hafen zwischen Ankunft und Abfahrt entfällt. Die wichtigsten Merkmale der Fähren sind aus der nachfolgenden Tabelle ersichtlich.

Fähre / Baujahr, Umbau / Flagge / Länge (m) / BRZ* / Geschwindigkeit** / Passagiere / Autos

Hamlet / 1997 / Dänisch / 111,2 / 10.067 / 13,5 / 1.000 / 244
Tycho Brahe / 1991 / Dänisch / 111,2 / 11.148 / 14,5 / 1.250 / 240
Kronprins Frederik / 1981, 1998, 2004 / Dänisch / 152,0 / 16.071 / 21,0 / 1.082 / 210
Prins Joachim / 1980, 2000, 2004 / Deutsch / 152,0 / 16.071 / 21,0 / 977 / 210
Prins Richard / 1997, 2003 / Dänisch / 142,0 / 14.822 / 18,5 / 1.140 / 364
Schleswig-Holstein / 1997, 2003 / Deutsch / 142,0 / 15.187 / 18,5 / 1.200 / 364
Deutschland / 1997, 2003 / Deutsch / 142,0 / 15.187 / 18,5 / 1.200 / 364
Prinsesse Benedikte / 1997, 2003 / Dänisch / 142,0 / 14.822 / 18,5 / 1.140 / 364
* BRZ = Bruttoraumzahl in Tonnen (t)
** maximale Geschwindigkeit in Knoten (kn)

Aufgrund der kurzen Fahrzeiten gibt es auf den Fähren von Scandlines keine Kabinen wie bei den Großfähren für längere Strecken. Zur Ausstattung der durchgängig barrierefreien Schiffe gehören Information/Geldwechsel, Sonnendeck, Spielecke, Wickelraum, Spielautomaten, Bordshop und Konferenzraum. Die Bordgastronomie auf den Linien Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser umfasst eine Cafeteria und ein Buffet-Restaurant, auf den deutschen Fährschiffen sind zusätzlich Snacks in einem Shop erhältlich. Als Ergänzung zu den Fährpassagen bietet Scandlines die Buchung von Kurzreisen, Städtetrips und kleinen Kreuzfahrten an.


Scandlines – vom BorderShop zum Bordshop

Neben dem Fährunternehmen betreibt Scandlines auch Einkaufszentren in der Nähe der Fährterminals. In den Häfen Puttgarden und Rostock stehen Ihnen vor der Abfahrt BorderShops zur Verfügung, in denen Sie ein reichhaltiges Sortiment an skandinavischen und deutschen Produkten vorfinden. Auf einer Verkaufsfläche von 1.200 m² (Rostock) bzw. 8.000 m² (Puttgarden) erhalten Sie Spirituosen, Süßwaren, Spielzeug, Trendartikel und Reiseutensilien für den Urlaub in großer Auswahl, in Rostock ergänzen eine Tankstelle und eine Buswaschanlage das Angebot. Mit der Eröffnung der BorderShop-Kette gehört Scandlines im Hinblick auf die Zufriedenheit der Passagiere zu den Pionieren – wie bei der Vogelfluglinie.

Länder der Reederei Scandlines

Fährlinien der Reederei Scandlines

Scandlines News & Angebote

  • Scandlines fährt weiter auf Erfolgskurs

    Seit der Indienststellung der beiden Schwesternschiffe „Berlin“ und „Copenhagen“ auf der Route Rostock-Gedser im Jahr 2016 befindet sich Scandlines weiterhin auf Erfolgskurs. Wachsende Passagier- und Frachtzahlen sorgen für optimistische Zukunftsprognosen....


  • Scandlines spendiert Fußgängertickets für nur 3 Euro

    Mit Scandlines von Rostock nach Gedser und wieder zurück für nur 3 Euro pro Person? Mit diesen limitierten Aktionstickets bietet die schwedische Reederei in der Zeit vom 12. bis 29....


  • Scandlines: Frachtfähre auf der Strecke Puttgarden-Rødby im Einsatz

    Die „Kronprins Frederik“ der Reederei Scandlines wechselt den Kurs von der Strecke Rostock-Gedser auf die Route Puttgarden-Rødby. Seit dem 4. April 2017 ist sie nach umfangreichen Umbaumaßnahmen als Frachtfähre auf...



Headerbild: „Puttgarden bordershop“ von Dr. Jost Hindersmann - slbst erstellt. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.
Scandlines-Logo: von Scandlines Deutschland GmbH - Lizenziert unter CC BY 3.0.


Bewertungen für die Seite "Reederei Scandlines"

Hier sehen Sie, wie informativ andere Nutzer die Seite Reederei Scandlines fanden und können ebenfalls eine Bewertung abgeben:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...